Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Anmeldung zur Veranstaltung

Datum Ort Veranstaltung Zeit
05.10.2020

Ort: Altenburg, Volkshochschule Altenburger Land, Hospitalplatz 6
Zeit: 18:00
Altenburg, Volkshochschule Altenburger Land, Hospitalplatz 6 Ilse Nagelschmidt: Berühmte Frauen. Lebenswege und Visionen: Nelly Sachs (1891 - 1970)

„Sprache als Verwandlung von Welt“ Die jüdische Poetin Nelly Sachs (1891-1970) hat ihre Existenz in der Dichtung und ihre Heimat in der deutschen Sprache gefunden. Sie hat den nationalsozialistischen Terror überlebt und konnte durch die Vermittlung von Selma Lagerlöf nach Schweden emigrieren. Der Tod, so hat sie es selbst gesagt, war ihr Lehrmeister. Schreiben bedeutete für sie Trauerarbeit, nur so gelingt es, die Toten zu begraben. Der kranke Schmetterling Weiß bald wieder vom Meer – Dieser Stein Mit der Inschrift der Fliege Hat sich mir in die Hand gegeben – An Stelle von Heimat Halte ich die Verwandlung von Welt Eine Vortragsveranstaltung im Rahmen des Themenjahres „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“

Mehr Informationen In Kalender eintragen
18:00
Bitte senden Sie mir die Anmeldeunterlagen zu:
Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
Landeszentrale für politische
Bildung Thüringen